Blogseiten

Donnerstag, 2. Dezember 2010

What a wonderful day...

Am 1. Advent war es endlich soweit:
die liebe Fili und ich, wir hatten einen kleinen süßen Stand auf einem Adventsmarkt.

Es war super toll, im Erdgeschoss einer kleinen  Villa war alles leergeräumt worden und viele kreative Frauen haben ihre Werke ausgebreitet.

In der Küche gab es selbstgemachten Kuchen und leckeren Kaffee, daneben Schnappes zum probieren.

Viele Leute sind gekommen, haben gestaunt, und auch gekauft.

Für mich war es schon das zweite Mal bei diesem Event.

Davon kann es gerne mehr geben!

Fili und ich haben uns einen Stand geteilt.

Ich hatte die linke Seite:


Ich würde jederzeit wieder bei diesem kleinen Event mitmachen, es war eine richtig gute Atmosphäre und alle waren mit kreativen Produkten dabei.



Vielleicht arbeiten die Fili und ich ja auch mal auf einem anderen Markt zusammen...

Liebe Grüße,
eure C. Dee

1 Kommentar:

  1. :-) ja war das schön *schwärm* ich glaub die nächsten märkte die noch folgen werden - werden es schwer haben DAS zu toppen :-)

    habe übrigens grad gemerkt, dass ich fataler weise kaffe, kuchen und vor allem schnäppekes vergaß im blöggchen zu erwähnen - die waren allesamt supi!!!

    hab gelesen dass du irgendeine kniescheibenerfahrung gemacht hast - hoffe es geht dir gut?!!! wenn du jetzt liegen musst und es dir laaaangweilig ist, kann ich dir ja häkeln beibringen :D

    AntwortenLöschen