Blogseiten

Montag, 18. Juli 2011

Markttag

Samstag begann der Tag sehr früh, denn um Punkt 6 Uhr hieß es antreten an Münsters Promnade.

Insgesamt 6 Meter Stand warteten darauf, von uns DaWanderinnen bestückt zu werden.

Mit von der Partie waren Carina von Filifatz, Angelika mit ihren AD-Unikaten, Lena von Polarkind, Silke mit ihrem Perlenschmuck und natürlich meine Wenigkeit :-)

Nach vielen, vielen Produktionstagen konnten wir unsere Waren endlich ausladen und der breiten Kundschaft präsentieren.

Meine vordere Seite

Schühchen und Mützen von Filifatz

Mal den Aufbau betrachten

Wir hatten ja unglaublich Glück mit dem Wetter, es drohte ja schon alles ins Wasser zu fallen. 

Es war ein wunderbarer Tag, mit vielen lieben Kunden. Unser Stand war auch ein wahrer Hingucker. 5 verschiedene Shops mit ihren Produkte, da gab es wirklich viel zu stöbern und zu entdecken.

Meine Rückseite

Carina und Angelika beim Frühstück

Angelikas AD-Unikate

Meine liebste Kundin des Tages war ein junges Mädchen, das noch keine Ohrlöcher hatte und an meinem Stand dann schließlich so begeistert war, dass sie bei mir zusammen mit ihrer Mutter die ersten Ohrringe gekauft hat.

Neben zahlreichen Artikeln, wechselten auch viele Visitenkarten den Tisch und so kann ich sagen, dass es ein wunderbar erfoglreicher Tag war.

Es war zwar unheimlich anstrengend, abends bin ich um halb zehn in Bett gefallen ;-) aber ein toller Tag mit viel positiver Resonanz zu unseren Artikeln und vielen lieben Kunden.

Ich würde das gerne einmal wiederholen. Wir werden sehen :-)

Liebe Grüße,
eure Christine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen