Blogseiten

Dienstag, 8. November 2011

Kyoto - der erste Tag

Gestern die erste Erkundungstour in Kyoto. Wir haben Tempel, Schreine und Nijo Castle besucht. An einem Tempel haben wir Papierorakel gekauft, ich hab als einzige Pech gezogen. Das Orakel hab ich dann natürlich sofort angeknotet, damit es sich ins Gegenteil verkehrt.
Heute haben wir einen sehr schönen Garten, einen Bambuswald und den Schrein des Fuchsgottes besucht. Dort wurden gerade Feuer zum Dank für die gute Ernte verbrannt. Berühmt ist der Schrein für die Tausende von gespendeten roten Tori.
Hier ein paar Eindrücke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen